Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der USA

Das sollten sich Reisende nicht entgehen lassen

0

Die USA sind das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, auch wenn es um Urlaub geht. Die Sehenswürdigkeiten der USA sind vielfältig. Wer Kunst und Architektur liebt, kommt ebenso auf seine Kosten wie Naturfreunde. Sehenswürdigkeiten der USA befinden sich nicht nur in den großen Städten, über das ganze Land verteilt. Die Nationalparks lassen das Herz eines jeden Naturfreunds höher schlagen. Sie begeistern mit einzigartigen Landschaften sowie mit einer vielfältigen Flora und Fauna.

Wer gerne in der freien Natur aktiv ist, findet in den verschiedenen Nationalparks vielfältige Freizeitangebote. Sogar das Campen ist in einigen Nationalparks oder in deren Nähe möglich. Reisende, die das pulsierende Leben in der Großstadt lieben, finden vielfältige Möglichkeiten. Verschiedene Gebäude bieten einen perfekten Blick auf die Städte. Auch für Familien mit Kindern ist einiges dabei.

Nachfolgend haben wir die Top 10 Sehenswürdigkeiten der USA zusammengefasst.

Die TOP Sehenswürdigkeiten der USA auf der Karte

[mapsvg id=“6675″]

Unsere Empfehlung: Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten der USA

TOP 1: Empire State Building

Das Empire State Building in New York City
Das Empire State Building in New York City

Ein Muss für alle, die nach New York reisen, ist das 443 Meter hohe Empire State Building. Den Auftrag für den Bau gab der Gründer von General Motors, Jakob Raskob. Fertiggestellt wurde das Gebäude mit Aussichtsplattform im 102. Stock in nur einem Jahr und 45 Tagen. Es wurde 1931 eröffnet und war damals das höchste Gebäude von New York.

TOP 2: Golden Gate Bridge

Golden Gate Bridge USA
Die Golden Gate Bridge in der Bucht von San Francisco sollte man sich bei der Reise durch die USA nicht entgehen lassen.

Eine weitere bedeutende Sehenswürdigkeit der USA ist die Golden Gate Bridge in prächtigem Orangerot. Sie verbindet den Atlantik mit der San Francisco Bay. Sie bietet, wenn sie nicht gerade in Nebel gehüllt ist, einen perfekten Blick auf die Bucht von San Francisco. Die auffällige Farbe ist ein Rostschutzmittel, das ursprünglich mit Grau überstrichen werden sollte.

TOP 3: Grand Canyon

Grand Canyon
Der Grand Canyon gilt als echtes Naturwunder und zieht Touristen aus aller Welt an

Eine der bedeutendsten Natur-Sehenswürdigkeiten ist der 450 Kilometer lange und 1,6 Kilometer tiefe Grand Canyon. Im Laufe von Millionen Jahren hat der Colorado River diese einzigartige Schlucht geformt. Einen spektakulären Blick bieten die verschiedenen Aussichtspunkte am North Rim, South Rim und der Grand Canyon Skywalk am West Rim. Geübte Wanderer können zum Fluss hinunter wandern.

TOP 4: Las Vegas Strip

Las Vegas Strip
Die beeindruckende Atmosphäre des Las Vegas Strip bei Nacht

Das Spielerparadies Las Vegas in der Wüste Nevada begeistert mit dem Las Vegas Strip, an dem sich zahlreiche Casinos und Themenhotels befinden. Das erste Casino mit integriertem Hotel eröffnete in den 1940er Jahren der Gangster Bugsy Siegel. Er legte den Grundstein für weitere Hotels. Die Hotels sind vielfältig gestaltet, auch eine 30 Meter hohe Pyramide und feuerspeiende Vulkane gehören dazu.

TOP 5: Yosemite Nationalpark

Yosemite Nationalpark
Der Yosemite Nationalpark in Kalifornien

Der Yosemite Nationalpark ist der drittgrößte Nationalpark der USA. Er bezaubert mit einer atemberaubenden Landschaft und einer einzigartigen Flora und Fauna. Er hat eine Fläche von mehr als 3.000 Quadratkilometern und befindet sich in der Sierra Nevada. Hier befinden sich einzigartige Granitfelsen wie El Capitan oder Half Dome, aber auch herrliche Wasserfälle. Auf zahlreichen Wanderwegen können Besucher den Park erkunden.

TOP 6: Mount Rushmore

Mount Rushmore National Memorial
Das Mount Rushmore National Memorial mit den Porträtköpfen der symbolträchtigsten US-Präsidenten (von links nach rechts): George Washington (1. US-Präsident), Thomas Jefferson (3. US-Präsident), Theodore Roosevelt (26. US-Präsident), Abraham Lincoln (16. US-Präsident)

Mount Rushmore ist berühmt für die Portraits der vier US-Präsidenten George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln. Ursprünglich wollte der Minister für Geschichte, Doane Robinson, in South Dakota vom Bildhauer Gutzon Borglum historische Westernhelden in Stein meißeln lassen. In 14 Jahren Arbeit errichteten mehr als 400 Arbeiter das Monument. Borglum starb wenige Monate vor der Fertigstellung.

TOP 7: Walk of Fame

Sterne am Walk of Fame
Sterne am Walk of Fame

Ein Muss für alle, die sich für Filmgeschichte und Stars interessieren, ist der Walk of Fame am Hollywood Boulevard. Die größten amerikanischen Filmstars haben hier einen Stern. Das Ritual begann 1958, als die lokale Handelskammer Hollywood zu neuem Glanz verhelfen wollte. Mittlerweile wurden hier mehr als 2.300 Stars mit einem Stern geehrt.

TOP 8: Walt Disney World Resort

Walt Disney World in Florida
Walt Disney World Resort in Orlando, Florida

Zu den meistbesuchten Themenparks weltweit gehört das Walt Disney World Resort in Orlando, Florida. Der Vergnügungspark wurde 1971 eröffnet und bietet eine Reihe von aufregenden Fahrgeschäften wie Wasser- und Achterbahnen. Disney-Filme bildeten die Grundlage für die Gestaltung. Wer möchte, kann sich mit seinen Lieblings-Disney-Figuren fotografieren lassen. Für abwechslungsreiche Unterhaltung ist mit Shows und Events gesorgt.

TOP 9: Yellowstone Nationalpark

Yellowstone National Park
Der Yellowstone ist einer der bekanntesten Nationalparks der USA

Der Yellowstone Nationalpark wurde 1872 gegründet und ist der älteste Nationalpark der Welt. Er erstreckt sich über eine Fläche von 9.000 Quadratkilometern über Wyoming, Montana und Idaho. Die vielen Geysire zählen zu den faszinierendsten Attraktionen. Auch die Flora und Fauna ist atemberaubend. Der Nationalpark ist Heimat von Wapiti-Hirschen, Grizzly-Bären, Bisons und Kojoten.

TOP 10: Die Freiheitsstatue

Die Freiheitsstatue in New York City - Manhatten
Die Freiheitsstatue in New York City – Manhattan

Das vielleicht berühmteste Wahrzeichen von New York ist die Freiheitsstatue auf Liberty Island im Hafen von New York. Sie ist ein Geschenk des französischen Volkes an die Vereinigten Staaten und wurde 1886 eingeweiht. Die Statue hat eine Höhe von 46 Metern. Sie steht auf einem 93 Meter hohen Sockel. Der Eintritt ist frei.

Mietwagen buchen

Über uns

Willkommen auf www.USA-Info.net, dem spezialisierten Online-Magazin rund um Amerika und die USA!

Wir versuchen hier von den Grundlagen bis hin zu Experten Tipps möglichst viele, wertvolle Informationen für USA Begeisterte und Interessierte, Fans und Reisende aber auch Auswanderer zur Verfügung zu stellen.

Buchempfehlung

Lonely Planet Reiseführer USA
Lonely Planet Reiseführer USA*
von LONELY PLANET DEUTSCHLAND
Prime  Preis: € 29,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Sehenswürdigkeiten

1 26
Aktuelle USA Infos in deine Inbox?
Aktuelle USA Infos in deine Inbox?
Abonniere jetzt unseren Newsletter und erhalte jede Menge nützliche Informationen und Tipps zum Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Alle Sehenswürdigkeiten der USA von A bis Z

9/11 Memorial & Museum

Das 9/11 Memorial gilt als eines der bekanntesten Denkmäler und befindet sich im Herzen von New York City am Ground Zero. Es soll an den verheerenden Anschlag vom 11. September 2001 erinnern, der aus vier koordinierten Flugzeugentführungen…
Weiterlesen...

Adler Planetarium

Glaubst du, dass ein Besuch in einem Planetarium langweilig ist, dann solltest du das Adler Planetarium in Chicago besuchen. Das direkt am Lake Michigan gelegene Planetarium gehört zu den größten Touristenattraktionen der Stadt. Als…
Weiterlesen...

Alcatraz

Die Gefängnisinsel Alcatraz vor San Francisco wurde 1934 als Bundesgefängnis in Betrieb genommen. Alcatraz war von Anfang an für ihre harten Haftbedingungen bekannt, die nicht weniger hart waren als so mancher der Insassen. Wiederholt…
Weiterlesen...

American Museum of Natural History

Bei einem Besuch in New York City ist das American Museum of Natural History ein Muss für große und kleine Naturfreunde. Es war Drehort für den Film "Nachts im Museum" und entführt die Besucher auf eine spannende Reise von der Zeit der…
Weiterlesen...

Appalachen

Die Appalachen sind ein bewaldetes Mittelgebirge im Osten der USA. Das Gebirge erstreckt sich über eine Länge von 2.400 Kilometern von der Westküste der Insel Neufundland (Kanade) bis in den Norden des Bundesstaates Alabama. Die Appalachen…
Weiterlesen...

Arkansas River

Dieser Fluss beflügelte über Jahrhunderte die Phantasien seiner Entdecker und wohl auch der Menschen, die an seinen Ufern lebten. Arkansas River – es ist der Strom der vielen Namen. Als der Spanische Konquistador Francisco Vasquez de…
Weiterlesen...

Art Institute of Chicago

Interessierst du dich für Kunst und die Werke impressionistischer Maler, dann ist das Art Institute of Chicago bei deinem Besuch in Chicago für dich ein Muss. Das Kunstmuseum beherbergt mehr als 300.000 Werke, von denen jedoch nur ein…
Weiterlesen...

Bodie Ghost Town

In den heutigen Geisterstädten der USA wurde amerikanische Geschichte geschrieben. Es waren nicht immer erfreuliche Geschichten, denn die Zeiten, in denen in oft trostlosen Gegenden Häuser gebaut und Saloons eröffnet wurden, waren rau. Das…
Weiterlesen...

Brooklyn Bridge

Die Brooklyn Bridge ist nicht nur eines der bekanntesten Wahrzeichen New Yorks, sondern auch eine der berühmtesten Brücken weltweit. Es gibt kaum einen in New York spielenden Film, in dem dieses außergewöhnliche Bauwerk nicht…
Weiterlesen...

Calico Ghost Town

Es muss wohl die Hoffnung auf einen Glücksfund gewesen sein, der die Pioniere des amerikanischen Westens in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts antrieb, als sie sich in Gegenden begaben, wo sie kaum mehr vorfanden, als die Weiten der…
Weiterlesen...

Erhalte Updates direkt auf dein Endgerät, melde dich jetzt an.