Walt Disney World Resort

Walt Disney World Resort - Freizeitspaß für die ganze Familie

Walt Disney World Resort in Orlando, Florida
0

Wer mit Kindern nach Florida reist, wird am Walt Disney World Resort in der Nähe von Orlando nicht vorbeikommen. Der Komplex besteht aus mehreren Freizeitparks. Für die Unterkunft ist gesorgt, da es dort 23 Hotels gibt.

Filmliebhaber kommen ebenso auf ihre Kosten wie Entdecker und Naturfreunde. In den Themenparks warten zahlreiche Attraktionen. Alle, die eine Abkühlung suchen und dabei Spaß haben wollen, können sich in den Wasserparks erfrischen.

Das ganze Jahr über ist das Walt Disney World Resort täglich geöffnet. Auch verschiedene Einkaufsmöglichkeiten befinden sich dort.

Mit einer Fläche von 15.000 Quadratmetern ist das Resort der größte Freizeitkomplex der Welt. Er wird ständig um neue Attraktionen erweitert.

Die Eröffnung des Walt Disney World Resorts

Mit einer Fläche von 15.000 Hektar ist das Walt Disney World Resort der größte Freizeitkomplex weltweit. Es ist kein in sich geschlossener Freizeitpark.

Walt Disney hatte ursprünglich die Vorstellung, ein noch größeres Disneyland als das Disneyland Resort in Anaheim in Kalifornien zu bauen. Der Platz in Anaheim ließ keine Erweiterungen mehr zu. Aufgrund der Beliebtheit des Resorts waren die umliegenden Flächen schon bald an Investoren verkauft.

Heimlich kaufte Walt Disney in den 1960er Jahren über Tarnfirmen günstig Land in der Nähe von Orlando in Florida. Mit seiner Vorgehensweise war er erfolgreich. Erst nachdem der größte Teil der Flächen gekauft war, kamen Gerüchte über ein neues Disney Land Florida auf.

Portrait von Walt Disney aus dem Jahr 1938
Portrait von Walt Disney aus dem Jahr 1938, by New York World-Telegram and the Sun staff photographer: Fisher, Alan, photographer. / Public domain

Das neue Resort sollte ständig erweitert werden. Disney wollte in einer Arbeitsgemeinschaft auch seine Ideen für die Stadtplanung testen. Das gelang ihm, denn das Resort ist mit seinen Straßen, Einkaufsmöglichkeiten und Hotels zu einer selbstständigen Stadt geworden.

Eigentlich sollte das Resort Disney World heißen. Roy Oliver Disney, der Bruder von Walt Disney, entschied zu Ehren von Walt Disney noch vor der Eröffnung des Parks, den Park in Walt Disney World umzubenennen.

Die Eröffnung konnte Walt Disney nicht mehr erleben. Er starb 1966 in Kalifornien, wo er auch beigesetzt wurde. Sein Bruder Roy Oliver setzte die Pläne zum Ausbau des Parks fort. Er erlebte die Eröffnung noch.

Das Walt Disney World Resort wurde im Oktober 1971 eröffnet. Roy Oliver Disney starb im Dezember 1971.

Lage, Tickets und Öffnungszeiten

Viele glauben, dass sich das Walt Disney World Resort direkt in Orlando im US-Bundesstaat Florida befindet. Das ist nicht korrekt. Der Freizeitkomplex liegt etwa 34 Kilometer südwestlich der Innenstadt von Orlando.

Das Walt Disney World Resort befindet sich größtenteils im Orange County. Ein kleiner Teil davon liegt im angrenzenden Osceola County. Auf dem Gelände liegen die zum Reedy Creek Improvement District gehörenden Städte Bay Lake und Lake Buena Vista.

Das Resort ist über zwei Autobahnen erreichbar. Mehrere Abfahrten führen zu den Parks. Die einzelnen Themenparks sind über Straßen mit Bussen sowie über das Wasser mit Schiffen erreichbar.

Wer einen Besuch im Walt Disney World Resort plant, sollte die Tickets schon vorab online kaufen. Langes Anstehen kann damit vermieden werden. Tickets werden auch in einigen Hotels im Resort angeboten.

Tickets sind für einen der vier Themenparks pro Tag oder für alle vier Themenparks an einem Tag verfügbar. Es gibt auch Tickets, mit denen alle vier Themenparks und die Wasserparks an einem Tag besucht werden können.

Die Eintrittspreise können saison- und tagesabhängig variieren. Da das Walt Disney World Resorts so viele Attraktionen bietet, die gar nicht alle an einem Tag besucht werden können, ist ein Mehrtagesticket zu empfehlen. Es wird auch prozentual pro Tag günstiger.

Mit einem Mehrtagesticket muss das Resort innerhalb einer bestimmten Zeit nach der Einlösung besucht werden. Wie lange das Mehrtagesticket nach der Einlösung gültig ist, hängt davon ab, für wie viele Tage es gekauft wird.

Für Kinder bis zu zwei Jahren ist der Eintritt frei. Kinder von 3 bis einschließlich 9 Jahren zahlen vergünstigte Eintrittspreise. Kinder ab 10 Jahren müssen den vollen Preis zahlen.

Der Preis für ein Zwei-Tagesticket begann 2019 bei 235 Euro. Für ein 3-Tages-Ticket mit vier Parks pro Tag einschließlich Wasserparks mussten mindestens 388 Euro pro Person bezahlt werden.

Fastpass im Disneyland
Fastpass im Disneyland

Wer nicht lange an den Fahrgeschäften anstehen möchte, kann sich einen Fastpass sichern. Er ist kostenlos und verkürzt die Wartezeit bei den Top-Attraktionen. Jeder Besucher kann einen Fastpass nutzen. Bei der Buchung eines Hotels im Walt Disney World Resort kann ein Fastpass bereits gebucht werden. Die Buchung ist dann schon 60 Tage vor der Nutzung möglich.

Jeder Besucher kann maximal drei Fastpässe buchen, die auf Attraktionen in einem Park beschränkt sind und nur für eine bestimmte Zeit gelten.

Das Walt Disney World Resort ist das ganze Jahr über an allen Tagen geöffnet. Die verschiedenen Themenparks öffnen zu unterschiedlichen Zeiten. Einige Attraktionen öffnen bereits ab 07:00 Uhr, während andere erst ab 10:00 Uhr öffnen. Verschiedene Bereiche schließen erst um 24:00 Uhr.

Themenparks im Walt Disney World Resort

Zum Walt Disney World Resort gehören vier Themenparks. Jeder dieser Themenparks bietet verschiedene Attraktionen und ist auf seine Weise anders. Jeder Themenpark ist durch eine Hauptattraktion gekennzeichnet, die als Attraktion für den jeweiligen Park dient.

Magic Kingdom

Magic Kingdom war der erste Themenpark im Walt Disney World Resort und wurde 1971 eröffnet. Vorbild für diesen Themenpark war das Disneyland Anaheim. Der Themenpark teilt sich in die sechs Themenländer

  • Main Street, U.S.A.
  • Fantasyland
  • Adventureland
  • Frontierland
  • Tomorrowland
  • Liberty Square.

Die Hauptattraktion ist die täglich um 15:00 Uhr stattfindende Festival of Fantasy Parade. Bei dieser Parade ziehen Disneyfiguren durch den Park. An jedem Abend findet ein Feuerwerk über dem Märchenschloss Cinderella Castle statt. Das Cinderella Castle dient als Symbol des Themenparks.

Feuerwerk über dem Cinderella Castle
Feuerwerk über dem Cinderella Castle

Zu den beliebtesten Fahrgeschäften gehören die Achterbahn Space Mountain, die Big Thunder Mountain Railroad, die mit hoher Geschwindigkeit durch eine Mine fährt, sowie die Wildwasserbahn Splash Mountain. Auch ein 3D-Kino ist vorhanden.

Epcot

Epcot ist die Abkürzung für Experimental Prototype Community Of Tomorrow (Experimenteller Prototyp der Gemeinschaft von Morgen). Der Themenpark wurde im Oktober 1982 eröffnet. Er beschäftigt sich mit den verschiedenen Kulturen der Menschheit und mit dem technologischen Fortschritt. Er gliedert sich in die beiden Bereiche Future World und World Showcase.

Das Spaceship Earth (Raumschiff Erde) ist die Hauptattraktion im Future World und ist eine Fahrt durch die Geschichte der Kommunikation der Menschheit. Ihr eigenes Auto nach Wunsch können Besucher im Test Track gestalten. Auch eine Marsmission wird simuliert. Besucher können eine Raketenfahrt erleben, die ziemlich realistisch wirkt.

Bei der Marsmission Mission Space können die Besucher zwischen der Originalfahrt und der abgemilderten Variante wählen.

Das beliebteste Fahrgeschäft im Park ist die Film-Simulatorfahrt Soarin. Flugszenen werden auf eine IMAX-Leinwand projiziert.

World Showcase setzt sich aus den Ländern Norwegen, Mexiko, Deutschland, USA, China, Italien, Japan, Frankreich, Großbritannien, Marokko und Kanada zusammen. Bei der Fahrt „Drinking around the World“ geht es durch die verschiedenen Länder. In jedem Land wird ein landestypisches Getränk serviert.

Jedes Land bietet verschiedene Fahrgeschäfte und andere Attraktionen an. In den Pavillons werden auch landestypische Waren und Mahlzeiten angeboten.

Disney’s Hollywood Studios

Film- und Fernsehfreunde kommen in den Disney’s Hollywood Studios auf ihre Kosten, die 1989 eröffnet wurden. Zu den Hauptattraktionen zählen die Indiana-Jones-Stuntshow, die Show „The Beauty and the Beast“ und die Jim Henson’s Muppet Vision.

Twilight Zone Tower of Terror im Disneyland
Tower of Terror im Disneyland

Der Themenpark bietet auch verschiedene Fahrgeschäfte, darunter eine Achterbahn Rock ’n‘ Roller Coaster starring Aerosmith. Am Abend findet eine Live-Show mit Schauspielern, Feuerwerk, Licht und Laser statt. Mickey Mouse tritt gegen Bösewichte an.

Der Tower of Terror ist das Symbol des Themenparks. In einem 60 Meter hohen Turm werden die Besucher in die Twilight Zone befördert. Die Attraktion wurde 2008 eröffnet und ist eine der zwei höchsten Attraktionen im Walt Disney World Resort.

Basierend auf der Serie Star Wars wurde im August 2019 der Bereich Star Wars: Galaxy’s Edge eröffnet. Besucher betreten einen Planeten und können interaktive Restaurants und Shops erleben. Zu den Hauptattraktionen gehören ein Flugsimulator und eine mehrteilige Themenfahrt.

Disney’s Animal Kingdom

Disney’s Animal Kingdom wurde 1988 eröffnet und wird offiziell als ganz neue Art von Themenpark beschrieben. Mit einer Größe von 250 Hektar ist es der größte Themenpark im Walt Disney World Resort. Der Park ist in die Themenländer

  • Africa
  • Asia
  • Dinoland U.S.A.
  • Discovery Island
  • Rafiki’s Planet Watch

aufgeteilt.

Die Kilimanjaro Safari gehört zu den Hauptattraktionen. In einem offenen Safari-LKW fahren Besucher durch eine Landschaft, die der afrikanischen Savanne nachempfunden ist. Auch eine Nachbildung des Himalaja-Gebirges mit einer Gesamthöhe von 60 Metern ist vorhanden.

Die 5 besten Hotels im Walt Disney World Resort

Im Walt Disney World Resort befinden sich 23 Hotels. Hotelgäste haben kurze Wege, da sie schnell zu den verschiedenen Attraktionen gelangen. Die Hotels sind unterschiedlich ausgestattet.

Hotels befinden sich in jedem Themenbereich, nur nicht in den Disney’s Hollywood Studios.

Das sind die 5 besten Hotels:

Disney Caribbean Beach Resort

Das Disney Caribbean Beach Resort ist auf die Bedürfnisse von Reisenden mit Haustieren ausgelegt. Das Hotel verfügt über einen Privatstrand, einen Außenpool und einen Kinderpool.

Das familienfreundlich ausgestattete Hotel hat 2.112 Zimmer und mehrsprachiges Personal. Kinderbetreuung wird angeboten. Die Gäste können in Themenzimmern übernachten.

Disney Art of Animation Resort

In diesem Hotel können Gäste in 1.984 thematisch gestalteten Zimmern übernachten. Das Hotel mit Außenpool befindet sich in der Stadt Bay Lake. Das 3-Sterne-Hotel liegt in der Nähe des Flughafens von Orlando und verfügt über ein schönes Restaurant.

Disney’s Animal Kingdom Lodge

Dieses 4-Sterne-Hotel ist elegant eingerichtet und verfügt über einen Außenpool, eine Sauna und eine Wasserrutsche. Es hat 1.293 klimatisierte, thematisch eingerichtete Zimmer. Die Zimmer eignen sich gut für Gäste mit Kindern. Im Restaurant wird an jedem Morgen ein Frühstück a la carte serviert.

Disney’s Grand Floridian Resort & Spa

Disney’s Grand Floridian Resort & Spa
Disney’s Grand Floridian Resort & Spa

Dieses Luxushotel ist eines der bekanntesten Disney-Hotels. Das Hotel liegt an der Monorail. Bequem können die Gäste in das Magic Kingdom fahren. An jedem Abend ist mit einer Jazzband oder einem Klavierspieler für Unterhaltung gesorgt. Im Hotel befindet sich das „Victoria & Alberts“, das vornehmste aller Disney-Restaurants.

Walt Disney World Dolphin

Das Walt Disney World Dolphin ist ein Luxushotel mit Privatstrand, Jacuzzi und kostenlosem Shuttle-Service. Das familienfreundliche Hotel bietet einen Kinderclub und mehrere Restaurants.

Häufige Fragen und Antworten zum Walt Disney World Resort

Müssen Tickets für das World Disney World Resort im Voraus gebucht werden?

Tickets können im Voraus online gebucht werden, doch ist das kein Muss. Tickets sind auch an den Kassen erhältlich, doch kann das zu langen Wartezeiten führen. Auch in einigen Hotels sind Tickets verfügbar.

Wo kann man bei einem Besuch im Walt Disney World Resort übernachten?

Im Walt Disney World Resort befinden sich 23 Hotels. Sie liegen direkt in den Themenparks. Im Themenpark Magic Kingdom befindet sich auch ein Campingplatz.

Was sind die beliebtesten Attraktionen im Walt Disney World Resort?

Zu den beliebtesten Attraktionen gehören mehrere Achterbahnen, die Wildwasserbahn Splash Mountain im Magic Kingdom, Mission Space als Marsmission im Epcot, das Fahrgeschäft Soarin im Epcot, die Fahrt mit dem Safari-LKW in Disney’s Animal Kingdom und der Tower of Terror in Disney’s Hollywood Studios.

Erhalte Updates direkt auf dein Endgerät, melde dich jetzt an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.