Nutzungsbedingungen

Regeln zur Nutzung von usa-info.net

§1 – Allgemeines
§2 – Umgangsformen und Meinungsfreiheit
§3 – Umgangston
§4 – Werbung, externe Umfragen und Petitionen
§5 – Avatare und Profilbilder
§6 – Accounts und Benutzernamen
§7 – Inaktivität
§8 – Rechtsberatung
§9 – Rechtliche Dokumente / Urheberrecht
§10 – Verstöße gegen Regeln und die Sanktionen
§11 – Abschließende Bemerkungen

§1 – Allgemeines

Die Registrierung und Benutzung der angebotenen Dienste von usa-info.net ist kostenlos und registrierte Benutzer können alle zur Verfügung gestellten Dienste uneingeschränkt nutzen, solange sie sich an die Nutzungsbedingungen halten. Wir möchten jeden Benutzer bitten, sich diese Regeln aufmerksam durchzulesen und sich während des Aufenthaltes auf dieser Internetpräsenz daran zu halten!

Da usa-info.net, sofern technisch erreichbar, 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche, dies sind im Schnitt 365 Tage im Jahr, jedermann zugänglich ist, ohne dass die aktiv mitwirkenden Teammitglieder jederzeit eine vollständige Kontrollmöglichkeit haben, haftet alleine der Autor einer jeweiligen Publikation für seinen Beitrag. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Genauere Informationen zu diesem Passus können dem Impressum entnommen werden.

Dem Betreiber oder seinem Team steht es jederzeit offen, nach eigenem Ermessen Inhalte in Form von Beiträgen oder Artikeln zu löschen, wenn gegen die hier vorliegenden Nutzungsbedingungen verstoßen wurde oder andere technische sowie sachliche Gründe eine Löschung begründen. Dieser Umstand wird mit der Registrierung ausdrücklich akzeptiert! Eine Begründung kann jederzeit erfragt werden, es gibt aber keinerlei Anspruch darauf.

§2 – Umgangsformen und Meinungsfreiheit

Im Umgang miteinander sind die grundlegenden Werte menschlichen Zusammenlebens auch hier auf usa-info.net ein zentraler Bestandteil. Wir berufen uns dabei auf die Artikel 1-5 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. In diesen werden die Wahrung der Menschenwürde, allgemeine Handlungsfreiheit, Gleichberechtigung von Männer und Frauen, Diskriminierungsverbote, sowie Glaubens-, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit, Wissenschafts-, Kunst-, Meinungs-, Presse- und Informationsfreiheit geregelt. Demnach herrscht auf dieser Webpräsenz absolute Meinungsfreiheit, unter Einhaltung der gültigen Gesetze der Bundesrepublik Deutschland. Es findet keine Zensur statt.

Aber dennoch sind die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland zu beachten und zu befolgen, für uns von besonderer Bedeutung sind dabei:

– die Verletzung der persönlichen Ehre
– die Gewaltverherrlichung sowie die Aufforderung zu dieser
– die Aufforderung zu Straftaten oder der Aufruf, sich an solchen zu beteiligen
– die Verbreitung pornographischer Schriften und Darstellungen (§ 184 StGB)
– die Verbreitung von Propagandamitteln verfassungswidriger Vereinigungen (§ 86 StGB)
– die Veröffentlichung von Beiträgen oder Artikeln mit ausschließlich wirtschaftlichem Interesse
– Links, Tipps, Tricks oder Beschreibungen zu Warez oder Filesharingdiensten mit illegalem Inhalt
– die Veröffentlichung von Material, welches andere Personen, insbesondere Benutzer, verleumdet, beleidigt oder bedroht
– das Kopieren von Beiträgen oder Artikeln des Forums und das Veröffentlichen dieser Beiträge oder Artikel in anderen öffentliche Foren oder Zeitschriften
– sowie Verstöße gegen die hier aufgeführten allgemeinen Regeln
Eine Missachtung der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland kann strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen und der Betreiber dieser Internetpräsenz hat die Möglichkeit, strafrechtlich relevante Daten zu erfassen, die bei Verstößen gegebenenfalls zur Identifikation des Verursachers herangezogen werden können.

Da das hier tätige Team keinen direkten Einfluss auf die erstellten Beiträge besitzt, verpflichten wir uns jedoch, allen Hinweisen zu Rechtsverstößen umgehend nachzugehen und gegebenenfalls erforderliche Schritte zur Beseitigung eines Missstandes einzuleiten. Ein Hinweis kann, als Beispiel, durch eine E-Mail an michael@usa-info.net oder die Nutzung des Kontaktformulars an entsprechenden Stellen weitergeleitet werden. Wir versprechen unsererseits, jedem Hinweis innerhalb von maximal 7 Werktagen nachzugehen.

Der Betreiber dieser Internetpräsenz behält sich ebenfalls das Recht vor, jederzeit und auch ohne Angabe von Gründen einzelnen Benutzern das Privileg zur Nutzung von usa-info.net temporär oder permanent zu entziehen. Der Zugang zu diesen Seiten kann weder verlangt noch eingeklagt oder anderweitig erzwungen werden.

§3 – Umgangston

Auf dieser Webpräsenz gilt die Netiquette und sollte eingehalten werden.

Seid euch also bitte immer dessen bewusst, dass ihr hier mit anderen Menschen kommuniziert. Somit sollte von Beleidigungen, Beschimpfungen oder ähnlichem abgesehen werden, das die persönliche Ehre anderer verletzen könnte. Ebenfalls ist es nur höflich, ein bestimmtes sprachliches Niveau zu erreichen, wenigstens einigermaßen auf Rechtschreibung zu achten und auf Wortabkürzungen weitestgehend zu verzichten. Benutzt bitte möglichst aussagekräftige Titel für eure Themen und werft einen Blick auf die Aufteilung der Kategorien. Die Internetpräsenz ist nicht umsonst in verschiedene Bereiche aufgeteilt worden. Im Zweifelsfall wendet euch an einen Moderator oder Administrator.

Gerade bei heiß geführten Diskussionen macht es wenig Sinn, über verschiedene Meinungen zu streiten. Diskutieren könnt ihr wirklich in jeglicher Form, streiten bringt keinen von uns in irgendeiner Weise weiter. Es gibt bei verschiedenen Menschen immer wieder verschiedene Ansichten der Dinge. Somit gibt es aber weder „die Wahrheit“, noch „die Meinung“ oder „die Sicht der Dinge“. Nutzt also besser Worte die eure Intention widerspiegeln wie „Ich sehe das so“ oder „Ich denke so“.

Im Internet haben wir nur den Weg der nonverbalen Kommunikation, die ohne Gesten, Mimik oder Tonlagen auskommen muss. Somit können recht schnell Missverständnisse entstehen, da sich Ironie, Sarkasmus oder ähnliche Stimmungen nicht direkt erkennen lassen. Zwar hilft der Einsatz von Smilies etwas, diesen Zustand zu entzerren, dennoch sind schlüssige Argumentationen besser geeignet, Missverständnisse zu vermeiden.

Die Missachtung der Netiquette kann mit einer Ermahnung von Seiten des Teams geahndet werden. Direkte Beleidigungen können aber auch eine sofortige Löschung des Beitrags sowie eine Sperre des Benutzerkontos zur Folge haben. Als Beleidigung gilt auch, jemanden öffentlich als Fake, Troll oder ähnliches zu bezeichnen! Nutzt in diesem Fall bitte die Meldefunktion und teilt uns euren Verdacht mit, wir kümmern uns dann darum.

§4 – Werbung, Umfragen und Petitionen

Werbung ist, sofern sie nicht von uns genehmigt wurde, in sämtlichen Fällen untersagt. Hierzu gehören nicht nur Verweise auf eigene kommerzielle Homepages oder Ref-IDs fürs Geldverdienen im Internet, sondern auch Links auf nicht-kommerzielle Blogs, Homepages, Youtube-Kanäle o.Ä. (insbesondere wenn diese irrelevant für den Beitrag sind, in dem sie gesetzt werden), kurz gesagt sämtliche Postings, die nur darauf abzielen, Werbung zu machen. Homepagelinks können im Profil und in Beiträgen gesetzt werden (sofern nicht auf auf strafrechtlich relevante / jugendschutzbedenkliche Seiten verlinkt wird), im Forum gelten sie als Werbung, werden gelöscht und ziehen gegebenenfalls eine Verwarnung oder Sperre nach sich.

Natürlich können kommerzielle Unternehmen gerne Beiträge zu unseren Themen beisteuern, aber sobald es den Bereich des Beitrages oder der allgemeinen Information verlässt, wird kommentarlos gelöscht. Dieses gilt ausnahmslos für alle Bereiche.

Das Versenden von Werbung an andere Benutzer über die Funktion der Unterhaltungen oder unter Ausnutzung der hinterlegten Benutzer-E-Mail-Adressen ist grundsätzlich nicht gestattet und führt zu entsprechenden Gegenmaßnahmen.

§5 – Avatare und Profilbilder

Der Avatar, der jeweils links von euren Beiträgen angezeigt wird, darf grundsätzlich ein beliebiges, nicht anstößiges Bild sein, das allerdings keine reale Person, inbesondere auch nicht euch selber, darstellen darf. Stark verfälschte Bilder sind Auslegungssache, bitte fragt uns vorher, ob ein Bild in Ordnung ist. Achtet bitte darauf, dass ihr an jedem Bild die nötigen Nutzungsrechte habt, usa-info.net übernimmt keinerlei Haftung für unrechtmäßig verwendete Bilder.

Das Profilbild darf grundsätzlich nur ein Bild von euch selbst sein, auf dem auch das Gesicht erkennbar sein sollte. Anstößige Inhalte (im Zweifel gilt unsere Auslegung) sind auch hier nicht erwünscht. Im Zweifelsfall solltet ihr hier lieber zum Schutz eurer Privatsphäre kein Bild setzen oder zumindest die Userrechte entsprechend einstellen, wer euer Bild sehen darf.

§6 – Accounts und Benutzernamen

6.1 Account

Mit mehreren Accounts parallel auf usa-info.net aktiv zu sein, ist nur unter bestimmten Voraussetzungen gestattet und muss vorher mit dem Team abgesprochen werden. Andernfalls behalten wir uns vor, nach unserem Ermessen einen oder auch alle entsprechenden Accounts dauerhaft zu sperren.

Desweiteren darf jeder Account nur von einer Person genutzt werden.

Jeder Benutzer kann weiterhin jederzeit sein Benutzerkonto durch eine Nachricht an einen Administrator löschen lassen. Dabei bitten wir jedoch zu bedenken, dass hier erstellte Inhalte der Website auf unbestimmte Zeit zur Verfügung gestellt werden. Es besteht somit kein Anspruch von registrierten Benutzern oder ehemalig registrierten Benutzern auf Löschung ihrer Inhalte in Form von Beiträgen oder Artikeln während oder nach Beendigung der Mitgliedschaft.

In Fällen wiederholter Löschung und Neuanmeldung, bei Nutzern mit einschlägigen Verwarnungen oder in anderen Fällen des Missbrauchs behält sich die Forenleitung allerdings das Recht vor, die Neuanmeldung zeitweilig oder dauerhaft zu untersagen und neue Accounts des Nutzers gegebenenfalls zu sperren.

6.2 Benutzername

Jeder Benutzer von usa-info.net kann sich bei der Registrierung einen Benutzernamen nach seinem Geschmack aussuchen, sofern dieser sich nicht schon in Benutzung befindet oder dieser eine anstößige und/oder gegen die allgemein geltenden Regeln und Gesetze verstoßende Bezeichnung beinhaltet. Sollte dies doch vorkommen, so wird der bisherige Benutzername gesperrt und/oder gelöscht. Als Benutzername ist ein Pseudonym zu wählen, an welchem die Mitnutzer des Forums keinen Anstoß nehmen. Explizit verboten sind Nutzernamen, die sexuell provozieren, diskriminierend, rassistisch oder vulgär sind. Ebenso untersagt sind reale Namen zum Schutz eurer Identität.

§7 – Inaktivität

Das Team von usa-info.net behält sich vor, inaktive Accounts zu löschen. Ab diesem Zeitpunkt verlieren die Benutzer die Rechte an ihrem Benutzernamen und dieser geht über in die Entscheidungsgewalt des Betreibers.

§8 – Rechtsberatung

Laut dem in Deutschland geltendem Recht ist es verboten, eine Rechtsberatung zu leisten, wenn man selbst kein Rechtsanwalt ist. Somit bitten wir auf Fragen, die darauf abzielen, komplett zu verzichten.

§9 – Rechtliche Dokumente / Urheberrecht

Es ist verboten, ohne das vorliegende Einverständnis des jeweiligen Erstellers, rechtliche Dokumente im Forum zu veröffentlichen. Daten von Personen oder Institutionen müssen grundsätzlich anonymisiert werden, wenn die Einwilligung des Erstellers nicht vorliegt.

Achtet weiterhin beim Zitieren von Nachrichten und Meldungen auf eine entsprechende Quellenangabe. Sehr streng sind diese Regeln vor allem bei Zitaten aus urheberrechtlich geschützten Werken. Im Zweifelsfall sollte eine Meldung im eigenen Wortlaut erstellt werden, um jedwede Copyrightverletzung zu vermeiden.

Ebenfalls ist bei der Verwendung von Bildern und Grafiken darauf zu achten, dass immer ein entsprechender Abbildungsnachweis eingefügt wird, oder, analog zu den vorhergehenden Punkten, die Einwilligung des Erstellers vorliegt.

§10 – Verstöße gegen Regeln und die Sanktionen

Das Team hat die Möglichkeit, bei einem Verstoß gegen die hier aufgeführten Nutzungsbedingungen entsprechende Maßnahmen zu verhängen. Diese können nach freiem Ermessen unangebrachte und unzutreffende Beiträge oder Themenbezeichnungen ergänzen, ändern oder löschen. Weiterhin ist ein automatisches System im Einsatz, welches nach einer entsprechenden Verfehlung zum Einsatz kommen kann. Hierbei muss sich das Team an die intern abgesprochenen Vorgehensweisen und Maßnahmen halten.

Diese Sanktionen können von einer schriftlichen Verwarnung bis hin zur kompletten Entfernung des Benutzerkontos und somit dem Entzug des Privilegs zur Nutzung von usa-info.net reichen. Die letztendliche Entscheidungsgewalt jeglicher Sanktionen obliegt im Zweifelsfall dem Betreiber und dessen Entschluss ist in jedem Fall bindend.

§11 – Abschließende Bemerkungen

Alle hier aufgeführten Nutzungsbedingungen gelten für alle Bereiche von usa-info.net. In Einzelfällen, die nicht von den hier vorliegenden Regeln erfasst sind, entscheidet der Betreiber auf der Basis von vorliegenden Fakten. Jede dieser Regeln kann jederzeit verändert oder erweitert werden. Aktuelle Informationen zu solchen Änderungen können den Ankündigungen entnommen werden.

Euer Team von usa-info.net

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Mehr Informationen