Sport in New York City

0

In einer Stadt, die niemals schläft, darf natürlich auch der Sport nicht zu kurz kommen. Für Sportbegeisterte, die sich selbst betätigen möchten, gibt es jede Menge Gelegenheiten: Schlittschuhlaufen vor dem Rockefeller Center, Jet Ski fahren auf dem Hudson River, Joggen im Central Park, mit dem Leihfahrrad durch Manhattan oder über die berühmte Brooklyn Bridge.

Eine der bekanntesten Sportveranstaltungen ist sicher der New York Marathon, der von Fort Wadsworth auf Staten Island über Brooklyn, Queens und die Bronx nach Manhattan führt. Mittlerweile laufen über 50.000 Menschen die Strecke bis zum Ziel im Central Park. Wer mitlaufen möchte, muss sich entweder akkreditieren oder über ein Reisebüro eine Startnummer in Verbindung mit einem entsprechenden Reiseangebot erwerben.

Wer lediglich als Zuschauer eine Sportveranstaltung besuchen möchte, für den ist die Auswahl an namhaftem Profisport groß:

  • Major League Baseball: New York Yankees und New York Mets
  • National Football League: New York Giants und New York Jets
  • National Basketball Association: New York Knicks und Brooklyn Nets
  • National Hockey League: New York Rangers und New York Islanders
  • Major League Soccer: New York City FC und New York Red Bulls
  • US Open

Die Tickets dafür gibt es zum Beispiel online zu erwerben.

Erhalte Updates direkt auf dein Endgerät, melde dich jetzt an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.