Henderson (Nevada)

Henderson - der perfekte Ort um sich in der Nähe von Las Vegas zu entspannen

Henderson Las Vegas ist der perfekte Ort, um von dem Glamour- und Showparadies abzuschalten
0

Besuchst du Las Vegas, möchtest du vielleicht irgendwann von Glamour und Großstadttrubel entspannen. Das kannst du in Henderson Las Vegas. Die zweitgrößte Stadt im US-Bundesstaat Nevada liegt etwa 20 Kilometer südlich der Glücksspielmetropole Las Vegas. So wie Las Vegas ist auch Henderson im Clark County gelegen. Henderson gehört zu den Städten in Nevada, die vom Boom der Glücksspielmetropole in Las Vegas profitiert haben.

Der Glücksspielboom führte zu einem rasanten Anstieg der Einwohnerzahl in Henderson. Während Las Vegas etwa 633.000 Einwohner zählt, liegt die Einwohnerzahl von Henderson nur bei etwas über 290.000 Einwohnern. Henderson ist völlig anders als Las Vegas. Die Stadt in schöner Lage konnte sich seinen ursprünglichen Charakter bewahren und ist ein beliebtes Erholungsgebiet in Nevada.

Kleiner Ausflug in die Geschichte

Henderson ist noch eine recht junge Stadt. Die Stadt mit ihrem ländlichen Charme wurde erst 1953 gegründet. Sie wurde nach dem US-amerikanischen Senator Charles B. Henderson benannt. Damals befand sich an der Stelle des heutigen Henderson eine Siedlung mit etwa 7.000 Bewohnern. Henderson wurde gegründet, um den Bestand der Siedlung zu erhalten. Während des Zweiten Weltkriegs entstand an diesem Ort eine Magnesiumfabrik. Die Produktion wurde vom Kriegsministerium zur Munitionsherstellung aufgekauft.

In der Magnesiumfabrik waren bis zu 14.000 Menschen beschäftigt, doch nach dem Zweiten Weltkrieg verließen die meisten Menschen diese Region. Henderson konnte sich wieder erholen, nachdem Stadtrechte verliehen wurden. Die Stadt konnte 1970 etwa 16.000 Einwohner zählen. Die Einwohnerzahl hatte sich im Jahr 1990 bereits mehr als verdreifacht. Henderson Las Vegas konnte dann schon 65.000 Einwohner verzeichnen.

Schon bald entdeckten Investoren Henderson für sich und ließen gleich mehrere Wohnsiedlungen entstehen. Das Wachstum stützte sich bis in die 1980er Jahre hauptsächlich auf die Industrie. Später wurde auch der Dienstleistungssektor ausgebaut. Grund für diese Entwicklung war ein schwerer Chemieunfall im Mai 1988 bei Pepcon. Mehrere Explosionen führten dazu, dass fast 400 Menschen verletzt wurden.

Henderson heute

Henderson konnte sich zur zweitgrößten Stadt in Nevada entwickeln. Seit 2002 befindet sich das Nevada State College in Henderson. Die Infrastruktur der Stadt konnte mit der Entwicklung mithalten. Henderson gilt heute als eine der lebenswertesten Städte in den USA. Verschiedene Sehenswürdigkeiten in und um Henderson machen die Stadt auch für Besucher interessant. Möchtest du Henderson besuchen, kannst du verschiedene Hotels in Henderson für deinen Aufenthalt wählen. Zum Entspannen laden verschiedene Restaurants in Henderson ein.

Henderson – eine Stadt in schöner Lage

Aufgrund seiner attraktiven Lage ist Henderson ein beliebtes nationales Erholungsgebiet. Der Lake Mead und der Lake Mohave, aber auch der Lake Las Vegas innerhalb der Stadtgrenzen bieten gute Möglichkeiten zum Entspannen. Henderson ist in eine Wilnis aus Bergen, Schluchten und Tälern eingebettet. Die schöne Umgebung lässt die Herzen vieler Naturfreunde höher schlagen. Die Berge rund um die Stadt gehören zur McCullough Range. Der McCullough Mountain ist mit 2.141 Metern der höchste Berg dieser Bergkette.

Viele Wildnisgebiete um Henderson Las Vegas stehen unter Naturschutz. Möchtest du dort wandern, kannst du mit etwas Glück einigen seltenen Tieren begegnen. Die Gopherschildkröte ist nur eines dieser Tiere. Vielleicht entdeckst du auch einige uralte indianische Felszeichnungen. Der genaue Standort wird zum Schutz vor Vandalismus nicht genannt.

Gopherschildkröte im Valley of Fire
Die seltene Gopherschildkröte kann mit viel Glück beim Wandern entdeckt werden

Der Lake Las Vegas

Der Lake Las Vegas ist künstlich angelegt und entstand erst 1990. Er wird vom Lake Mead gespeist. Die Oberfläche des Sees misst 130 Hektar. Mit einer Uferlänge von 16 Kilometern lässt sich der See mit einem ausgedehnten Spaziergang umrunden. Rund um den See sind Hotels und Casinos der gehobenen Klasse sowie Golfplätze angesiedelt. Shopping in Henderson ist rund um diesen künstlichen See möglich. Die meisten Gebäude um den See wurden im italienischen Stil errichtet.

Sehenswürdigkeiten in und um Henderson

Anders als in Las Vegas liegen die Sehenswürdigkeiten in und um Henderson weiter auseinander. Das liegt am eher ländlichen Charakter von Henderson Las Vegas. Möchtest du diese Sehenswürdigkeiten erkunden, ist das nicht so einfach zu Fuß möglich. Du solltest etwas mehr Zeit einplanen und dir vielleicht ein Auto dafür mieten.

Las Vegas Distillery

Die Las Vegas Distillery gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Henderson. Die erste Destillerie von Nevada nahm ihre Arbeit auf, nachdem 1933 die Prohibition endete. Du kannst dort auch edle Tropfen kaufen, denn es ist der einzige Spirituosenhändler im Las Vegas Valley.

Hoover Damm

Hoover Dam Las Vegas
90% des Trinkwassers für Las Vegas wird aus dem Hoover Dam bezogen

Die weltweit größte Talsperre, der 1936 errichtete Hoover Damm, ist unbedingt einen Besuch wert. Touristen und Einheimische kommen, um das gigantische Bauwerk zu bestaunen, das nach Herbert Hoover, dem 31. US-Präsidenten, benannt wurde. Die architektonische Höhe des Bauwerks liegt bei 221 Metern. Der Colorado River wird im Grenzgebiet zwischen Arizona und Nevada aufgestaut.

Bowl of Fire

Bowl of Fire, Feuerkessel, ist der Name für einen riesigen Talkessel, den du in ungefähr einer Autostunde von Las Vegas aus erreichen kannst. Er liegt nahe des Lake Mead und begeistert mit fantastischen roten Gesteinsformationen, die ihm zu seinem Namen verholfen haben.

Cowabunga Bay Las Vegas

Möchtest du der drückenden Hitze in Las Vegas entfliehen und suchst du nach einer Abkühlung, solltest du zur Cowabunga Bay Las Vegas fahren. Der Wasserpark bietet jede Menge Spaß und ist daher auch ein beliebtes Ziel für Familienausflüge.

Park Acacia Demonstration Gardens

Liebst du die Natur und interessierst du dich für Gartenbau, solltest du die Park Acacia Demonstration Gardens besuchen. Dort erfährst du, welche schönen Gestaltungsmöglichkeiten es für Gärten im Wüstenklima gibt. Auch ein allergikerfreundlicher Garten, ein mediterraner Garten, ein naturnaher Garten und ein Kaktusgarten werden dort präsentiert. Zusätzlich befinden sich dort verschiedene Sportfelder.

Ethel M Chocolates Factory and Cactus Garden

Ein Muss für Schokoladenfans ist Ethel M Chocolates Factory and Cactus Garden. In der Schokoladenfabrik werden Führungen angeboten. Sie befindet sich nicht weit vom McCarran International Airport in Henderson. Ein Besuch in der Schokoladenfabrik ist kostenlos. Du kannst dort auch kostenlos Schokolade probieren. Auch für den Kaktusgarten, der über 350 Kakteenarten beherbergt, ist der Eintritt frei. Der Kaktusgarten dient gleichzeitig zum natürlichen Recycling des Abwassers.

Der Lake Mead

lake-mead-las-vegas
Der Lake Mead wird von vielen als Amerikas schönster Stausee bezeichnet und liegt mitten in der Mojave-Wüste

Zu den Höhepunkten bei einem Aufenthalt in Henderson Las Vegas gehört sicher der Lake Mead. Viele bezeichnen ihn als Amerikas schönsten Stausee. Inmitten der Mojave-Wüste ist der See eine Oase. Ganz sicher wirst du dort viele Einheimische treffen. Der See ist ein beliebtes Ziel von Fischern, Bootsfahrern, Schwimmern und Sonnenanbetern. Er ist von Wüstengebieten umgeben, die Wanderer und Wildtierfotografen begeistern.

Im Schatten von Gebirgswäldern rauscht der mächtige Colorado River. Er versorgt den Lake Mead und den Lake Mohave mit Wasser. Eine Canyonlandschaft beeindruckt mit imposanten Felswänden. Für den See solltest du etwas mehr Zeit einplanen. Nach deiner Ankunft kannst du das Boulder-Bassin mit dem Mississippi-Dampfer erkunden. Suchst du für eine etwas längere Zeit nach Entspannung, kannst du dir ein Hausboot mieten. Willst du Nervenkitzel, solltest du dir das Wildwasser-Rafting nicht entgehen lassen.

Die Freizeitmöglichkeiten am Lake Mead sind vielfältig. Du kannst auch wandern oder reiten. Ein Besuch am See lässt sich sehr gut mit dem Hoover Damm ganz in der Nähe verbinden. Der See mit einer Länge von 177 Kilometern entstand mit der Errichtung des Hoover Damms. Über Boulder City und das Lake Mead Visitor Center kannst du den See am besten erreichen.

Im Visitor Center solltest du dich vor einem Besuch am See informieren. Du erfährst dort mehr über den Wasserstand, die Besonderheiten des Schutzgebiets und die Tierwelt. Im Visitor Center kannst du Boote mieten, an geführten Wanderungen oder organisierten Bootsfahrten teilnehmen oder ein Kanu ausleihen. Der See ist auch ein beliebtes Ziel von Campern. Campingplätze stehen gegen eine Gebühr zur Verfügung.

Die Mojave-Wüste entdecken

mojave-wüste-las-vegas
Der Lake Mead befindet sich in der Mojave-Wüste, die als ältestes Naturschutzgebiet der USA gilt

Der Lake Mead ist das älteste US-amerikanische Naturschutzgebiet. Mit seinen vielen Wassersportangeboten zieht er Segler, Angler, Wasserski-Fahrer und Schwimmer an. Er ist zwar die größte Attraktion in der Mojave-Wüste, doch hat die Wüste noch einige andere Reize. Suchst du nach Entspannung und Entschleunigung, findest du sie in der kargen Einsamkeit der Wüste. Der Park vermittelt dir mit seinen zahlreichen Wanderwegen einen Einblick in die dramatischen Gesteinsformationen, die durch Erosionen freigelegt wurden. Du erfährst auch mehr über Flora und Fauna in der Wüste.

Die besten Hotels in Henderson

Soll dein Aufenthalt in Henderson Las Vegas etwas beschaulicher sein, findest du verschiedene Hotels in Henderson. Hotels werden in den verschiedensten Preisklassen angeboten. Anders als im glitzernden Las Vegas setzen die Hotels eher auf Erholung und nicht auf Casino.

TownePlace Suites Las Vegas Henderson

Dieses Zwei-Sterne-Hotel befindet sich am 1471 Paseo Verde Parkway, Henderson und ist abseits der Vergnügungsmetropole Las Vegas gelegen. Das Hotel bietet auch für längere Aufenthalte genügend Komfort. Die Studios sind geräumig und funktionell eingerichtet. Neben einem schönen Wohnbereich sind eine komplett ausgestattete Küche und WLAN vorhanden. Das Hotel verfügt über einen Pool mit Grillplatz.

Comfort Inn & Suites Henderson

Das Drei-Sterne-Hotel an der 475 Marks St, Henderson bietet eine charmante Landhausausstattung und spricht auch budgetbewusste Gäste an. Es liegt im historischen Herzen von Henderson, dem Water Street District. Hier begann die Geschichte von Henderson. Vom Las Vegas Strip, der pulsierenden Meile der Glücksspielmetropole, ist das Hotel nur wenige Minuten entfernt. Mit seinen vielen Boutiquen bietet der Water Street District auch Möglichkeiten zum Shopping in Henderson. Auch die Kultur kommt dort nicht zu kurz. Der District vermittelt authentisches Kleinstadt-Feeling.

The Westin Lake Las Vegas Resort & Spa

Am 101 MonteLago Boulevard, Henderson befindet sich dieses Vier-Sterne-Hotel. Nur ungefähr eine halbe Stunde vom Hotel entfernt ist der Las Vegas Strip. Das Hotel verfügt über Themenzimmer im marokkanischen Stil, die eine schöne Atmosphäre vermitteln. Der Pool-Komplex erstreckt sich über zwei Ebenen.

An das Ufer des Lake Las Vegas grenzt ein 175 Meter breiter Sandstrand. Zum Hotel gehört das Restaurant Marssa Steak and Sushi mit einer offenen Küche, in dem du pazifische Spezialitäten genießen kannst. Vom Restaurant hast du einen herrlichen Blick auf die Berge und den Lake Las Vegas.

Die besten Restaurants in Henderson

Die vielfältige US-amerikanische Küche kannst du in den Restaurants in Henderson genießen. Einfache Restaurants mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sind ebenso zu finden wie Restaurants der gehobenen Preisklasse. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Lucille’s Smokehouse BBQ

Isst du gerne Fleischgerichte, werden dir die gegrillten Köstlichkeiten im Cajun-Stil schmecken, die im Lucille’s Smokehouse BBQ serviert werden. Die Gerichte erhielten ihre Inspiration aus dem Süden, von Nachfahren französischstämmiger Siedler. Die Küche ist eher einfach und rustikal. Sie verwendet die lokal verfügbaren Zutaten.

The Buffet at the Railroad Pass Hotel and Casino

Fährst du von Henderson Las Vegas in Richtung Hoover Damm, triffst du auf das Buffet at the Railroad Pass Hotel and Casino. Das Casino ist zwar nicht so exklusiv wie die Casinos in Las Vegas, doch es ist das am längsten laufende US-amerikanische Casino.

Ein Besuch lohnt sich auch, wenn du nicht im Casino spielen möchtest, denn das Restaurant bietet dir ein hervorragendes Buffett zu bezahlbaren Preisen. Aufgrund der täglich wechselnden Gerichte kannst du dich überraschen lassen, ob dich Spezialitäten aus Mexiko, Italien, China oder einem anderen Land erwarten. Hast du bezahlt, kannst du dich nach Herzenslust bedienen, dank All you can eat.

Borracha Mexican Cantina

Ein gehobenes Restaurant mit traditioneller und moderner mexikanischer Küche ist das Borracha Mexican Cantina. Neben hauseigenen Cocktails wird ein reichhaltiges Tequila-Menü angeboten. Das Restaurant überzeugt nicht nur mit schmackhaftem Essen, sondern auch mit einer außergewöhnlichen Gestaltung.

Es ist bekannt für das Dekor „Day of the Dead“ und liegt auf der Green Valley Ranch. Der Boden ist handbemalt. Auch ein riesiges Wandbild ist vorhanden.

Authentische mexikanisch inspirierte Gerichte kannst du hier genießen. Burritos, Taccos und Tortillas werden frisch zubereitet. Auch Baja-Fisch, gekochte Rippchen oder Brathähnchen sind eine Versuchung wert.

Todd’s Unique Dining

Das Todd’s Unique Dining befindet sich in einem bescheidenen Einkaufszentrum und bietet eine kleine, intime Bistro-Atmosphäre. Der Chef Todd Clore bereitet die Speisen zu. Das Essen wird von leisem Jazz im Hintergrund untermalt. Fast täglich wechselt die Speisekarte. Restaurantchef Todd Clore verwendet für seine Gerichte stets frische saisonale Zutaten, die er kunstvoll miteinander kombiniert. Zu den Speisen zu erschwinglichen Preisen werden ausgezeichnete Weine serviert.

Shopping in Henderson

Shoppen kannst du auch abseits des Strips von Las Vegas. Henderson Las Vegas verfügt über viele kleinere und individuelle Läden. Ein kleines, charmantes Quartier ist The District At Green Valley Ranch, 2240 Village Walk Dr, Henderson. Neben verschiedenen Läden befinden sich dort auch verschiedene Cafés und Restaurants.

Das REI bietet dir alles, was du zum Wandern, Radfahren oder Paddeln benötigst. Bei Janie & Jack bekommst du hübsche und qualitativ hochwertige Kleidung für deine Kinder. Beliebt ist auch das White House | Black Market and LOFT.

Stöberst du gerne durch Boutiquen, findest du viele Gelegenheiten dazu. Francesca’s Collection ist nur eine solche Boutique. Du kannst dort nicht nur schöne Kleider und Accessoires, sondern auch verschiedene Geschenkartikel wie Schmuck, Cremes, Spiele oder Bücher kaufen.

Du liebst ausgefallene Hüte und begeisterst dich auch für Dinge, die dir eigentlich eine Hutnummer zu groß sind? Dann solltest du im Anthropologie stöbern. Die vintage-inspirierten Hüte werden dir gefallen.

The Galleria Mall at Sunset, 1300 W Sunset Rd Henderson wirkt romantisch verspielt und bietet südwestlich inspiriertes Flair. In diesem Einkaufszentrum befinden sich 133 Geschäfte. Brauchst du zwischendurch eine Stärkung, kannst du in einem der dort befindlichen Restaurants einkehren.

Museen in Henderson

In den Museen in Henderson kannst du mehr über die Geschichte, die Natur und die Kultur von Henderson und Umgebung erfahren.

Boulder City – Hoover Dam Museum

Einen Einblick in die Arbeit der Menschen, die den unwirtlichen Bedingungen der Mojave-Wüste trotzten, Boulder City besiedelten und den Hoover Dam bauten, bekommst du im Boulder City – Hoover Dam Museum. Es ist eine Hommage an den Ehrgeiz, das Streben und die Vision der Menschen während der Weltwirtschaftskrise. Der Hoover Damm diente während dieser Zeit als Hoffnungsträger für eine bessere Zukunft.

Clark County Museum

Das Clark County Museum widmet sich dem Clark County und seiner Geschichte. Es zeigt Objekte der Ureinwohner und aus dem Bergbau. Auch über die Entertainment-Branche zur Jahrhundertwende informiert das Museum. Ein solches Exponat ist ein Dewy-Automat von 1898. Autos, historische Gebäude und eine nachgebildete Geisterstadt sind dort ausgestellt.

Spiritual Art Gallery & Museum

Bist du ein Fan von Walt Disney, solltest du dir die Kunstgallerie nicht entgehen lassen. Zeichnungen von Walt Disney und zeitgenössische bildende Kunst sind dort ausgestellt. Die Galerie gilt als Geheimtipp. Du kannst dort auch verschiedene wechselnde Kuriositäten bewundern.

Häufige Fragen zu Henderson

Wie weit ist es von Henderson nach Las Vegas?

Von Henderson nach Las Vegas ist es ungefähr 21 Kilometer weit. Über die Straßen beträgt die Entfernung jedoch knapp 25 Kilometer.

Was ist die günstigste Verbindung von Henderson nach Las Vegas?

Mit dem Auto ist die Verbindung von Henderson nach Las Vegas am günstigsten. Die Fahrt kostet zwischen 1 und 2 Dollar.

Erhalte Updates direkt auf dein Endgerät, melde dich jetzt an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.