Flughäfen in New York City

Das sollten Sie bei der Einreise beachten

New York Flughafen
0

Wer nach New York reist, muss sich für einen der drei Flughäfen in New York City entscheiden. Es gibt drei internationale Flughäfen: den John F. Kennedy Airport, den Newark Airport und den LaGuardia Airport.

Für diejenigen, die aus Europa einreisen oder nach Europa reisen, ist der John F. Kennedy Airport oder der Newark Airport von Bedeutung. Vom LaGuardia Airport starten keine Flüge nach Europa. Auch die Ankunft aus Europa ist dort nicht möglich.

Der John F. Kennedy Airport ist der größte und am häufigsten angesteuerte Flughafen in New York City.

Der Newark Airport befindet sich genau genommen nicht in New York, sondern in New Jersey.

Wer in der Nähe eines Flughafens übernachten möchte, findet verschiedene Hotels in der Nähe. Ein Transfer wird dafür angeboten.

John F. Kennedy International Airport (JFK)

Der John F. Kennedy International Airport (JFK) ist der größte internationale Flughafen in New York City. Er ist eine Stadt für sich. In der Rangliste der größten Flughäfen nimmt er nur den fünften Platz und bei den größten Flughäfen der Welt nur den 17. Platz ein.

Der JFK Airport wurde Ende der 1940er Jahre eingeweiht und hieß damals Idlewild-Airport. Danach folgte eine Umbenennung in New York International Airport. Etwa einen Monat nach der Ermordung des damaligen US-Präsidenten John F. Kennedy, im Dezember 1963, wurde der Flughafen nach ihm benannt.

Der JFK Airport befindet sich im Stadtteil Queens, ungefähr 30 Kilometer südöstlich von Manhattan. Ursprünglich hatte er neun, jetzt nur noch sechs Terminals. Lediglich das Terminal 5 hat keine große Bedeutung für Fluggäste aus Europa.

Jährlich werden auf dem JFK Airport ungefähr 450.000 Flugzeuge abgefertigt, darunter auch Cargo-Maschinen. Die jährliche Zahl der Passagiere liegt bei ungefähr 56 Millionen. Neben internationalen Flügen starten und landen auf diesem Flughafen auch Inlandsflüge.

Vom JFK Airport werden Linienflüge von ungefähr 100 Airlines angeboten. Die häufigsten Verbindungen nach Europa sind London und Paris. Die häufigsten Inlandverbindungen führen nach Los Angeles und San Francisco.

Routen fort vom Flughafen

Mit der AirTrain werden drei Routen bedient. Die Airline Terminal Route wird als Inner Loup bezeichnet. Die Howard Beach Route ist die Route A, die Jamaica Station Route die Route D.

Die jeweilige Route wird mit verschiedenen öffentlichen Verkehrsmitteln verbunden. Fort vom Flughafen führen die Routen zu

Jamaica Station mit

  • MTA Long Island Rail Road
  • U-Bahnen E sowie J/Z
  • NYC Transit Bus Linien Q20, Q24, Q30, Q31, Q43, Q44, Q54 sowie Q56
  • Green Bus Linien Q6, Q8, Q9, Q40, Q41 sowie Q60

Howard Station mit

  • U-Bahn A
  • Green Bus Linie Q11, einen Block von Howard Station entfernt 102nd Street und 160th Avenue

Routen hin zum Flughafen

Eine Reihe von Routen öffentlicher Verkehrsmittel führt hin zum JFK Airport. Sie gehen von der Jamaica Station und von der Howard Station ab zur AirTrain. Es handelt sich um folgende Routen:

Von der Jamaica Station mit

  • MTA Long Island Rail Road
  • U-Bahnen E sowie J/Z
  • NYC Transit Bus Linien Q20, Q24, Q30, Q31, Q43, Q44, Q54 sowie Q56

Von der Howard Station mit

  • U-Bahn A
  • Green Bus Linie Q11, einen Block von Howard Station entfernt 102nd Street und 160th Avenue
jfk-flughafen-new-york
JFK Airport ist der größte internationale Flughafen in New York City

Newark International Airport (EWR)

Ein zweiter internationaler Flughafen in New York City ist der Newark International Airport (EWR). Es ist der älteste Flughafen in New York.

Der Flughafen wurde bereits 1928 eingeweiht und trug damals noch den Namen Newark Metropolitan Airport. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs bis 1948 diente der Flughafen ausschließlich als Militärstützpunkt für die US Army.

Eine traurige Geschichte schrieb der Flughafen am 11. September 2001, als von dort aus ein Flugzeug nach San Francisco startete und in die Gewalt von Terroristen gelangte.

Der EWR Airport verfügt über drei Terminals, an denen jährlich ungefähr 35 Millionen Passagiere abgefertigt werden.

Viele Flüge nach und von Deutschland starten und landen auf dem Newark Airport.

Der Newark Airport befindet sich im Stadtteil Queens und ist ungefähr 30 Kilometer von Manhattan entfernt.

Routen fort vom Flughafen

Es gibt verschiedene Routen fort vom Newark Airport mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Fahrt kann mit lizenziertn Taxis und vorbestellten Minibussen erfolgen. Es gibt verschiedene Busse, die in die umliegenden Stadtteile fahren.

Die Züge von Amtrak und NJ Transit fahren vom Bahnhof im Flughafen nach Manhattan. Sie fahren von 05:00 Uhr morgens bis 02:00 Uhr nachts.

Fahrten sind auch mit dem Super Shuttle und mit dem Go Airlink Shuttle möglich.
An Bussen sind der Jersey Transit Bus 62 und der Airport Express Bus verfügbar.

Routen hin zum Flughafen

Die öffentlichen Verkehrsmittel, die vom Flughafen Newark fahren, fahren auch zum Flughafen hin. Touristen können ein Taxi oder den Bus nehmen. Die Fahrt zum Flughafen ist auch mit den Zügen von Amtrak und NJ Transit möglich.

Die verschiedenen Busse fahren auch wieder hin zum Flughafen.

newark-airport-new-york
Der Newark Airport in New York City wurde während des zweiten Weltkrieges ausschließlich als Militärstützpunkt genutzt

LaGuardia Airport (LGA)

Der LaGuardia Airport (LGA) ist der kleinste der drei Flughäfen in New York City. Das Gelände des heutigen Flughafens gehörte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts dem deutschstämmigen Klavierfabrikanten William Steinway. Mit dem Bau des Flughafens wurde 1929 begonnen.

Der LaGuardia Airport ist der zentralste der drei Flughäfen in New York. Er befindet sich etwa 15 Kilometer von Manhattan entfernt.

Benannt wurde der Flughafen nach dem früheren Bürgermeister von New York, Fiorello LaGuardia. Während seiner Amtszeit von 1934 bis 1945 ordnete er die maroden Finanzen der Stadt.

Der Flughafen dient für Inlandsflüge sowie für den Transport von Passagieren nach Kanada und in die Karibik. Er fertigt in jedem Jahr ungefähr 27 Millionen Passagiere ab.

Routen fort vom Flughafen

Aufgrund der zentralen Lage fahren viele Taxis und Busse fort vom Flughafen. Im Port Authority Welcome Center kümmern sich uniformierte Mitarbeiter um die Transportmöglichkeiten mit Großraumtaxis. Günstige Tarife werden für Gruppen angeboten.

Routen hin zum Flughafen

Hin zum Flughafen gelangen Touristen mit verschiedenen Bussen und mit dem Taxi aus allen Teilen der Stadt.

Flughafenhotels in New York City

Wer in der Nähe eines Flughafens übernachten möchte, findet verschiedene Hotels. The Ridge ist günstig und in guter Lage, doch sind die Zimmer klein. Das Orchard Street Hotel hat eine gute U-Bahn-Anbindung.

Pod 51 befindet dich inn der Nähe des Chrysler Buildings und spricht junge Leute an.

Ein Geheimtipp am Times Square ist das Broadway at Times Square Hotel. Das Kitano befindet sich in zentraler Lage und ist im japanischen Stil eingerichtet.

Häufige Fragen & Antworten zu den Flughäfen in New York City

Wie viele Flughäfen hat New York?

New York hat drei internationale Flughäfen.

Welcher Flughafen in New York ist der zentralste?

Der zentralste Flughafen in New York ist der LaGuardian Airport, nur 15 Kilometer von Manhattan entfernt.

Wie komme ich vom Newark Airport nach Manhattan?

Vom Newark Airport nach Manhattan können Touristen mit dem GoAirlink Shuttle oder dem SuperShuttle sowie mit dem Jersey Transit Bus 62 und der U-Bahn gelangen.

Was kostet ein Taxi vom Newark Airport nach Manhattan?

Ein Taxi vom Newark Airport nach Manhattan kostet 65 bis 70 Dollar.

Erhalte Updates direkt auf dein Endgerät, melde dich jetzt an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.