Chicago Riverwalk

Der Chicago Riverwalk - eine berühmte Fußgängerpromenade

Chicago Riverwalk mit Brücke
0

Möchtest du Chicago zu Fuß erkunden oder einfach entspannen, solltest du dir den Chicago Riverwalk nicht entgehen lassen. Die Fußgängerpromenade im Herzen von Chicago führt am Südufer des Flusses entlang.

Der Weg oberhalb des Flusses ist autofrei. Er wurde eigens für Fußgänger erbaut. Du kannst am Chicago Riverwalk flanieren, die Skyline auf dich wirken lassen, einfach entspannen oder in einer Bar einen Drink genießen.

Die Promenade wurde gebaut, um Fußgängern mehr Freiheit zu gewähren. Spaziergänger sollten nicht von Autos gestört werden.

Chicago Riverwalk – die Lage

Der Chicago Riverwalk beginnt am Lake Shore Drive, der zum Lake Michigan führt. An der Franklin Street in Downtown Chicago endet die Fußgängerpromenade. Sie teilt sich in mehrere Bereiche.

Die Promenade ist ein modern angelegter Weg, der über Terrassen führt. Sie ist die Erweiterung der Flussuferstraße Wacker Drive. Der autofreie Chicago River Walk ist noch ziemlich neu. Mit den Bauarbeiten wurde erst 2001 begonnen.

Karte des Chicago Riverwalk

Top 7 Themen, die du über den Chicago Riverwalk wissen solltest

Der Chicago Riverwalk ist eine berühmte Promenade und bietet die Möglichkeit der Erholung. Bevor du nach Chicago kommst, solltest du 7 Fakten über die Fußgängerpromenade wissen.

Besteht aus sechs Buchten

Der Chicago Riverwalk besteht aus sechs Buchten. Jede davon hat einen Namen, eine spezifische Landschaft und Raum für bestimmte Aktivitäten:

  1. Die Marina, die State und Dearborn verbindet: Hier befinden sich verschiedene Restaurants. Du hast einen guten Blick auf den Chicago River.
  2. The Cove (Die Bucht) von Dearborn bis Clark: Du kannst ein Kajak mieten oder auf einen Snack einkehren.
  3. The River Theatre, von Clark bis LaSalle: Diese urbane Oase bietet viel Raum zum Entdecken.
  4. The Water Plaza von LaSalle bis Wells: Die sonnige Bucht ist perfekt für Familien. Erwachsene können am Springbrunnen entspannen, während die Kleinen das Wasser genießen.
  5. The Jetty von Wells bis Franklin: Du kannst hier angeln, Vögel beobachten und mehr über die Ökologie erfahren.
  6. The Boardwalk von Franklin bis Lake: Von hier hast du einen fantastischen Blick auf die drei Arme des Chicago River.

Beliebt für Verabredungen

Der Chicago Riverwalk ist perfekt, um romantische Sonnenuntergänge zu zweit zu genießen. Du kannst Wein trinken, Livemusik hören oder eine Bootstour am Abend machen.

Schneller Zugang zum Wasser

Vom Riverwalk kommst du schnell zum Wasser. Du kannst Kajaktouren unternehmen oder bei einer Sightseeing-Tour mehr über die Stadt und deren Gebäude erfahren. Verschiedene Bootstouren werden angeboten.

Faszinierende Ökologie auf dem Chicago Riverwalk

Besuchst du das Jetty, kannst du mehr über das System aus Kanälen und die Bauweise erfahren. Du kannst auch angeln, doch brauchst du eine Angelerlaubnis.

Vogelfreunde kommen auf ihre Kosten, da sie verschiedene Arten von Möwen, Tauben, Rotkehlchen, Falken und andere Vögel beobachten können.

Kunstgalerie im Freien

Der Chicago Riverwalk ist eine Kunstgalerie im Freien. Das berühmteste Kunstwerk ist vielleicht die Videopräsentation Art on theMart. Von März bis September werden von Mittwoch bis Sonntag Videos gezeigt.

Chicago Riverwalk Treppen
Der Riverwalk lädt zum Flanieren und Erholen ein.

Der Vietnam Veterans‘ Memorial Plaza ist das Herzstück des Chicago Riverwalk. Er verbindet die City mit dem Fußgängerparadies. Er erinnert an die Gefallenen im Vietnamkrieg. Die Lebenden werden ermahnt, den Frieden und die Freiheit zu ehren.

Museum am Flussufer

Rechts am Flussufer befindet sich das faszinierende McCormick Bridgehouse & Chicago River Museum. Du kannst auch einen Blick auf die berühmten beweglichen Brücken werfen. Vom Brückenhaus hast du einen atemberaubenden Blick auf das Panorama der Stadt.

Seine „trübe“ Vergangenheit

Es ist kaum vorstellbar, dass der pittoreske Riverwalk eine trübe Vergangenheit hat. Der Fluss wurde einst von vielen Schiffen befahren und roch übel.

Nach einer umfangreichen Pflege und mit viel Mühe wurde der Riverwalk eine der wichtigsten Attraktionen von Chicago.

Freizeitmöglichkeiten am Chicago Riverwalk

Chicago Riverwalk Bootstouren
Bootstouren sind sehr beliebt.

Der Chicago Riverwalk bietet viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten. Beim Sightseeing mit einem Boot kannst du die Skyline von Chicago vom Wasser aus bestaunen. Die weniger besuchten Bereiche der Promenade sind bei Sportlern beliebt. Jogger können hier ungehindert laufen.

Am Riverwalk befinden sich viele Hotels, Restaurants, Cafés und Bars. In den Restaurants kannst du internationale Küche auf hohem Niveau genießen. Der Riverwalk ist für Freunde von Sushi ebenso die richtige Adresse wie für diejenigen, die italienische Küche lieben.

Mit den Möglichkeiten zum Parken sieht es am Riverwalk schlecht aus. Du kannst mit etwas Glück auf einem Hotelparkplatz parken.

Erhalte Updates direkt auf dein Endgerät, melde dich jetzt an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.