Unsere Top 7 Restaurants in Chicago

Chicago ist ein echtes Paradies für alle, die gerne gut essen.

Pasta auf einem Teller mit Rucola
0

Kommst du nach Chicago, hast du bei den Restaurants die Qual der Wahl. Für jeden ist etwas dabei. Du triffst auf Restaurants mit typischer amerikanischer Küche, doch kannst du auch internationale Küche genießen. Magst du es italienisch, findest du ebenso das passende Restaurant wie für asiatische Gerichte.


Die Restaurants sind in unterschiedlichen Preisklassen anzutreffen. Einfache Restaurants für den schmalen Geldbeutel können durchaus gutes Essen und ansehnliche Portionen bieten. Selbstverständlich sind auch viele Restaurants für höhere Ansprüche vorhanden.

Die Preise sind in Chicago in der Regel etwas höher als in Deutschland.

Restaurant-Kultur in Chicago

Wer glaubt, dass es in den USA nur schlechtes Essen gibt, der sollte nach Chicago kommen. Dort gibt es eine Vielzahl an Restaurants für die verschiedensten Ansprüche. Auch Bars und Cafés sind in großer Auswahl vorhanden.

Anders als viele andere amerikanische Städte sorgt Chicago mit seinen Restaurants für Abwechslung auf dem Speiseplan. Du bekommst nicht nur Fastfood, Fettiges und Salziges.

Ein gutes Restaurant reiht sich in Chicago an das andere. Alle, die gerne gut essen und trinken, sind in Chicago an der richtigen Adresse. Liebst du die klassische Küche, findest du viele Restaurants, die typische amerikanische Gerichte anbieten. Du triffst aber auch auf neue Trends.

Unsere Top 7 Restaurants

Hier sind die Top 7 Restaurants. Du kannst hier lokal, typisch amerikanisch, aber auch italienisch oder asiatisch essen.

1. Monteverde – eine Top-Adresse für italienische Küche

Alle, die gerne italienisch essen, werden das Monteverde lieben. Das von Sarah Grueneberg gegründete Restaurant ist eine der Top-Adressen für italienische Küche.

Die Pasta-Gerichte sind in diesem Restaurant der Star. Du bekommst aber auch Saltimbocca, Grillwurst vom Lamm, Käsegerichte und Harissa, gewürzt mit Balsamico. In diesem Restaurant kannst du teilweise beim Zubereiten der Speisen zuschauen.

Du solltest auch die verschiedenen Gerichte probieren, die nicht unter die Kategorie Pasta fallen. Die erlesenen Weine solltest du dir nicht entgehen lassen.

Pasta auf einem Teller
Pasta auf einem Teller

2. Gino’s East – Original Chicago Deep Dish Pizza

Deep Dish Pizza
Deep Dish Pizza, The original uploader was MysteriousMystery at English Wikipedia. / CC BY-SA (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)

Auch das Gino’s East wird dich begeistern, wenn du es italienisch magst. Das berühmteste Gericht von Chicago ist die Deep Dish Pizza, abgeschaut von den italienischen Einwanderern.

Diese Pizza ist ganz anders als die typische italienische Pizza. Sie ist kleiner, aber höher als eine italienische Pizza. Das liegt daran, dass sie in einer anderen Reihenfolge belegt ist. Sie erinnert an eine Quiche. Die Deep Dish Pizza besteht aus einem gelblichen Teig aus Maismehl. Unten befindet sich der Käse, darauf wurden Tomatensauce und andere Zutaten gegeben.

Das Restaurant wurde 1966 gegründet. Jeder Besucher bekommt zu seiner Pizza einen Edding ausgeliehen, mit dem er sich an einer Wand verewigen kann.

3. Typisch amerikanisch im Lou Mitchell’s

Ein Muss für alle, die amerikanisch essen wollen, ist das Lou Mitchell’s, das sich am Ende der berühmten Route 66 befindet. Von hier aus kannst du deine Tour auf der Route 66 starten oder abschließen.

Hier bekommst du richtig schweres, authentisches amerikanisches Essen. Dazu kannst du Kaffee trinken, so viel du möchtest. Zumindest genauso authentisch und beeindruckend wie das Essen ist die Atmosphäre in diesem Restaurant. Es ist im Retro-Stil eingerichtet.

Xiaolongbao
Xiaolongbao, by MR+G from Shanghai / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)

4. Chinesische Küche im Imperial Lamian

Ein Restaurant in Downtown Chicago ist Imperial Lamian. Du kannst hier moderne chinesische Küche genießen. Das Restaurant befindet sich am Chicago River, am River North.

Magst du die chinesische Küche, kommst du im Imperial Lamian auf deine Kosten. Hier werden täglich frisch hergestellte Nudeln (lamian) serviert. Bei der Herstellung der Nudeln kannst du durch die vollverglaste Küche zuschauen. Eine Spezialität sind die Xiaolongbaos in verschiedenen Farben. Sie sind mit Ente, Trüffel oder Gruyère gefüllt.

Lunar Blossom ist ein nicht alltägliches Dessert. Eine helle Kugel wird mit Schokosauce übergossen. Lass dich überraschen, was dann passiert.

5. Pacific Standard Time – ein Restaurant mit Aussicht

Ein Restaurant mit Aussicht ist das Pacific Standard Time am River North. Du hast von hier aus einen schönen Blick auf den Chicago River.

Blick auf den Chicago River
Blick auf den Chicago River

Das Restaurant ist vom kalifornischen Stil inspiriert. Hier kannst du aus einer breiten Palette an Gerichten wählen. Die Angebot reichen von leichter Küche über Inspirationen aus dem Mittleren Osten bis hin zu Thunfischgerichten und Pizza.

Alle Gerichte werden aus erlesenen Zutaten frisch zubereitet. Reservierungen werden empfohlen.

Dieses Restaurant erhielt 2018 eine Auszeichnung als Restaurant des Jahres.

6. Biergarten am Navy Pier – mehr als nur Bier

Im Biergarten am Navy Pier kannst du nicht nur Bier trinken. Du bekommst hier auch typische amerikanische Hot Dogs. Die Hot Dogs werden frisch zubereitet mit weißen Zwiebelwürfeln, Gewürzgurken, Senf, eingelegtem Gemüse und Tomatenstückchen. Die Würstchen bestehen aus Rindfleisch.

Vom Biergarten aus hast du eine gute Aussicht auf die Skyline von Chicago und den Lake Michigan.

Lincoln Park in Chicago mit Strand
Lincoln Park in Chicago mit Strand

7. Ein Muss für Fischfreunde – Hugo’s Frog Bar

Isst du gerne Fisch, solltest du in Hugo’s Frog Bar einkehren. Die Bar in gehobener Preisklasse wurde von der französischen Küche inspiriert. Hier kannst du auch Meeresfrüchte und Froschschenkel essen.

Magst du keinen Fisch, bekommst du hier auch Steak aus Black Angus Rind. Die Desserts sind hier riesig und echte Kalorienbomben.

Das Restaurant hat ein klassisches amerikanisches Ambiente mit dunklem Holz, einer ausladenden Bar und karierten Tischdecken. Der Service ist aufmerksam.

Welche Stadtteile verfügen über die besten Locations?

Einige Stadtteile von Chicago haben besonders viele Locations zu bieten.

In Downtown befinden sich die meisten Restaurants. Sie stehen teilweise in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander. Viele Restaurants befinden sich auch rund um den Logan Square.

West Loop ist ein früheres Industriegebiet. Es erstreckt sich um den Fulton Markt und entlang der Randolph Street. Dort befinden sich zahlreiche Restaurants. Am Abend verwandelt sich das Gebiet in eine Ausgehmeile.

Das Taste of Randolph ist ein Food-Festival, das einmal im Jahr stattfindet. Die Speisen der umliegenden Lokale werden mit Musik umrahmt. Entlang der Division Street und der Milwaukee Avenue erstreckt sich der Wicker Park, in dem sich viele Restaurants befinden.

Chicago Riverwalk
Chicago Riverwalk mit Brücke

Durchschnittliche Preise in den Restaurants in Chicago

In den Restaurants in Chicago zahlst du etwas mehr als in Deutschland. Das gilt generell für Chicago, da die Preise dort höher sind als in deutschen Städten.

In den Restaurants in Chicago könnten sich die Preise für ein Essen für zwei Personen folgendermaßen gestalten:

  • Asiatisches Restaurant 49 Dollar (ca. 44 Euro)
  • Italienisches Restaurant 51 Dollar (ca. 46 Euro)
  • Chinesisches Restaurant 40 Dollar (36 Euro)
  • Französisches Restaurant 65 Dollar (ca. 56 Euro)
  • Japanisches Restaurant 64 Dollar (ca. 57 Euro)
  • Mexikanisches Restaurant 41 Dollar (ca. 37 Euro)

Für ein Fastfood-Gericht musst du mit 8 Dollar rechnen. Das entspricht ca. 7,20 Euro.

Häufige Fragen & Antworten zu Restaurants in Chicago

Was kostet das Abendessen in einem der beliebtesten Restaurants in Chicago?

Für ein Abendessen in einem der beliebtesten Restaurants in Chicago musst du mit 51 Dollar rechnen. Das sind ungefähr 46 Euro.

Erhalte Updates direkt auf dein Endgerät, melde dich jetzt an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.