Santa Barbara

Die wohl schönste Stadt in Kalifornien

Santa Barbara in Kalifornien
0

Santa Barbara ist wahrscheinlich die schönste Stadt in Kalifornien. Sie liegt 150 Kilometer nördlich von Los Angeles.

Santa Barbara in Kalifornien ist eine charmante Kleinstadt und liegt in der Nähe von Los Angeles. Sie erinnert ein wenig an Südeuropa, doch befindet sie sich am Pazifik. Aufgrund ihrer Lage wird sie als Hauptstadt der amerikanischen Riviera bezeichnet.

Santa Barbara ist für das milde Klima und die verschiedenen Sehenswürdigkeiten bekannt. Weitere Bekanntheit erlangte die Stadt durch die höchsten Grundstückspreise in Kalifornien.

Beliebte Ausflugsziele sind die Strandpromenade und der Ortskern mit seinem altehrwürdigen Charme.

Die Stadt ist als Luxuswohnort der Reichen und Schönen bekannt. Hier wohnte der inzwischen verstorbene Kirk Douglas. Auch die millionenschwere Talkmasterin Oprah Winfrey hat dort ihre Wohnung.

Ausflug in die Geschichte

Die Stadt wurde nach Barbara von Nikomedien benannt, einer Heiligen der Katholischen Kirche. Die Stadt ist von spanisch-mexikanischer Architektur geprägt. Das ist kein Wunder, denn spanische Eroberer entdeckten die Region vor 400 Jahren.

Damals lebten amerikanische Ureinwohner auf dem Gebiet des heutigen Santa Barbara. Immer mehr Spanier ließen sich an der Pazifikküste nieder. Sie bauten eine Siedlung und gründeten die Santa Barbara Mission.

Als 1925 ein starkes Erdbeben die Stadt zerstörte, schien alles verloren. Aufgrund einer wegweisenden Entscheidung der Stadtplaner wurde alles wieder im spanischen Stil aufgebaut.

Dächer mit roten Ziegeln sind ein charakteristisches Merkmal von Santa Barbara
Dächer mit roten Ziegeln sind ein charakteristisches Merkmal von Santa Barbara

Mit roten Ziegeln und historischer Baukunst erhielt Santa Barbara das markante Erscheinungsbild. Verschiedene historische Orte blieben erhalten. Die Stadt verharrt jedoch nicht in der Vergangenheit.

Als Studentenstadt mit zehn Zweigstellen der University of California zieht Santa Barbara auch viele junge Leute an.

Sehenswürdigkeiten in Santa Barbara

Das charmante Städtchen ist nicht nur ein wichtiges Erholungsgebiet mit dem Santa Barbara Beach. Neben dem weitläufigen Strand verfügt die Stadt über zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Die Santa Barbara Mission

Die Santa Barbara Mission gehört zu den bekanntesten Santa Barbara Sehenswürdigkeiten. Sie liegt auf einem kleinen Hügel und wird als „Queen of Missions“ bezeichnet.

Die Santa Barbara Mission
Die Santa Barbara Mission

Die Mission begeistert mit ihrer spanisch-französischen Architektur. Sie beherbergt ein kleines Museum und verfügt über einen kleinen botanischen Garten. Bei gutem Wetter bietet die Mission einen imposanten Blick auf die Stadt bis hinunter zum Meer.

Die Mission ist täglich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 9 Dollar. Senioren ab 65 Jahren zahlen 7 Dollar, Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren 4 Dollar.

Stadtzentrum

Eine weitere wichtige Touristenattraktion in Santa Barbara ist das Stadtzentrum. Die Innenstadt ist europäischen Städten ähnlich. Elegante Boutiquen, Restaurants, Cafés und kleine Seitenstraßen laden ein zum Bummeln und Verweilen.

Die State Street ist die Haupteinkaufsstraße. Dort befinden sich verschiedene kleinere und größere Läden, darunter auch ein Skatershop.

Der Botanische Garten

Du interessierst dich für Garten und exotische Pflanzen? Dann solltest du im Frühjahr oder Frühsommer nach Santa Barbara fahren, da sich dann der Botanische Garten von seiner schönsten Seite zeigt.

Der Botanische Garten befindet sich im Norden der Stadt. Trotz guter Pflege werden die Pflanzen im Botanischen Garten ab Juli ziemlich karg.

Die Eintrittspreise für den Botanischen Garten sehen folgendermaßen aus:
– Kinder 6 bis 8 Dollar
– Senioren ab 65 Jahre 10 Dollar
– Erwachsene 12 Dollar.

Im Frühjahr ist der Botanische Garten von 09:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die übrige Zeit des Jahres schließt er bereits um 17:00 Uhr.

Blick vom Stearns Wharf auf den Strand von Santa Barbara
Blick vom Stearns Wharf auf den Strand von Santa Barbara

Stearns Wharf

Eine Verlängerung der Hauptstraße State Street ist Stearns Wharf. Du findest hier einige Geschäfte und Restaurants. Am ältesten noch erhaltenen Kai der USA-Westküste kannst du frische Meeresfrüchte und Fisch genießen.

Von Stearns Wharf gelangst du bequem zur sehenswerten Strandpromenade am Santa Barbara Beach. Um die Küste zu erkunden, kannst du ein Fahrrad mieten.

Du hast hier auch die Gelegenheit zum Whale Watching und kannst weitere interessanteTouren buchen.

El Presidio

El Presidio ist eine Festung, die im 18. Jahrhundert von Spaniern gegründet wurde. Nur wenige Gebäude sind erhalten, da die Festung zu großen Teilen von mehreren Erdbeben zerstört wurde.

Die Festung ist täglich von 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Lediglich an wichtigen Feiertagen ist sie geschlossen. Der Eintritt kostet 5 Dollar.

Santa Barbara County Courthouse

Das Santa Barbara Courthouse ist ein Gerichtsgebäude, das sich mitten in der Stadt befindet. Mit seiner imposanten spanischen Architektur fällt das Gebäude auf.

Das Gerichtsgebäude hat einen 26 Meter hohen Glockenturm. Er bietet dir einen beeindruckenden Blick auf die Stadt.

Das Courthouse kannst du an Werktagen von 08:00 bis 17:00 Uhr und am Wochenende von 10:00 bis 17:00 Uhr besuchen.

Du kannst auch an einer einstündigen Tour teilnehmen, die kostenlos ist. Sie findet die ganze Woche über um 14:00 Uhr statt.

Funk Zone

Die Funk Zone ist das Viertel nördlich der Strandpromenade, östlich der State Street. Werkstätten und Lagerhallen deuten darauf hin, dass sich dort früher ein Industriegebiet befand.

In der Funk Zone befinden sich verschiedene Weinhandlungen. Dort kannst du nicht nur Wein kaufen, sondern auch an einer Verkostung teilnehmen. Eine Anmeldung ist dafür nicht notwendig.

Die Umgebung von Santa Barbara

Nicht nur Santa Barbara selbst ist für Touristen attraktiv. Auch die Umgebung hat ihre Reize und verschiedene Sehenswürdigkeiten.

Der Strand von Montecito ist immer einen Ausflug wert.
Der Strand von Montecito ist immer einen Ausflug wert.

Montecito

Montecito ist eine Enklave, die von der Küste bis zu den Santa Ynez Mountains reicht. Charlie Chaplin eröffnete hier das Montecito Inn.

Montecito ist für seine verschiedenen Hotels bekannt. Auf der San Ysidro Ranch verbrachten 1953 der frühere US-Präsident John F. Kennedy und seine Frau Jackie ihre Flitterwochen.

Das Lotusland ist ein Botanischer Garten. Du kannst ihn allein, aber auch bei einer Führung erkunden.

Goleta

Goleta ist die Nachbarstadt von Santa Barbara. Die Gemeinde hat ihren eigenen Charme und befindet sich direkt am Meer.

Du hast hier die Gelegenheit für verschiedene sportliche Aktivitäten. Du kannst ein Kajak mieten oder dich auf einem SUP-Board versuchen.

Blick aufs Meer von Goleta, Kalifornien
Blick aufs Meer von Goleta, Kalifornien

Auf dem Campus der University of Califoria befindet sich ein Kunst-, Design- und Architekturmuseum. Hier finden auch verschiedene Konzerte und Live-Aufführungen statt.

Santa Ynez Valley Wine Country

Ein Muss für Weinfreunde ist das Santa Ynez Valley Wine Country. Das Santa Ynez Valley ist eine abwechslungsreiche Weinanbauregion. Es befindet sich nördlich von Santa Barbara.

Das Tal ist ungefähr 17.400 Hektar groß. Dort befinden sich mehr als 70 Weingüter.

Rund um Santa Barbara befinden sich noch verschiedene weitere Weinanbaugebiete. Sie wurden vom Alcohol and Tobacco Tax and Trade Bureau als AVA (American Viticultural Area) ausgezeichnet. Diese Auszeichnung steht für ein anerkanntes Weinbaugebiet.

Häufige Fragen & Antworten zu Santa Barbara

Was sind die beliebtesten Reiseziele in Santa Barbara?

Die beliebtesten Reiseziele in Santa Barbara sind die Santa Barbara Mission, das Stadtzentrum, die Funk Zone, das County Courthouse, Stearns Wharf und die Festung El Presidio.

In der Nähe der Stadt sind Montecito und Goleto beliebt. Etwa eineinhalb Stunden Autofahrt entfernt liegt Los Angeles.

Erhalte Updates direkt auf dein Endgerät, melde dich jetzt an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.